AGB´s

Geschäftsbedingungen der Tanzschule Bärenfänger

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Es kann ein Ferienprogramm angeboten werden.
Das gesamte Foto- und Videomaterial, welches im Unterricht und an Veranstaltungen erzeugt wird, steht der Tanzschule frei zur Verfügung. Hierbei gelten die aktuellen Datenschutzbestimmungen, denen jederzeit widersprochen werden kann. Trainer dürfen im Rahmen der aktuellen Datenschutzbestimmungen Bild- oder Videomitschnitte von den Schülern erstellen, welche ausschließlich zum Zwecke der Tanzschule dienen. Selbst erstelltes Foto- oder Videomaterial darf ausschließlich mit dem Einverständnis der jeweiligen Trainer erstellt werden.

Monatsbeitrag: 

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des Beitrags.
Bei allen Kurs-Mitgliedschaften ist eine einmalige Aufnahmegebühr von 20,- fällig.
Der Mitgliedsbeitrag wird zum ersten oder fünfzehnten eines Monats per SEPA-Lastschrift-Mandat eingezogen (Bei Altverträgen wird bis zum fünfzehnten eines Monats überwiesen). Beitragserhöhungen werden 6 Wochen vor Beginn des nächsten Quartals schriftlich angekündigt. Der Mitgliedsbeitrag ist zwölfmal im Jahr fällig. Eine Rückzahlung bei versäumtem Unterricht kann nicht erfolgen.

Austritt: 

Der Austritt kann nur durch eine schriftliche Kündigung erfolgen. Diese muss 4 Wochen vor dem Quartalsende eingehen. Sollte dies nicht erfolgen, wird die Kündigung erst zum Ende des darauffolgenden Quartals wirksam. Bei Schwangerschaft, Umzug in eine weit entferne Stadt (mindestens 20km) Einberufung zum Grund- oder Wehrdienst oder lang andauernder Krankheit, die eine weitere Teilnahme nicht möglich macht, kann bei Vorlage einer Bescheinigung ohne Einhaltung der normalen Kündigungstermine vier Wochen zum jeweiligen Monatsende schriftlich gekündigt werden. Alternativ kann eine ruhende Mitgliedschaft vereinbart werden.
Die Ausübung des Tanzens in den Räumen der Tanzschule geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Im Übrigen ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.
Die Tanzschule Bärenfänger behält sich Terminänderungen vor.

Paartanzkurse: 

Die Teilnahmegebühr ist vor Antritt des Paartanzkurses in bar in der Tanzschule Bärenfänger oder per Überweisung zu entrichten.

Die Anmeldung zu einem Paartanzkurs ist verbindlich und kostenpflichtig.

Bedarf es einem Rücktritt, muss dieser mindestens 7 Tage vor Kursbeginn erfolgen, erst dann wird einer Rückvergütung zugestimmt.Passiert dieses jedoch nach der angegebenen Frist, ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu zahlen, auch wenn unverschuldet am Unterricht nicht teilgenommen wird. In Ausnahmefällen kann eine Gutschrift, anrechenbar auf eine gleichartige Buchung erteilt werden. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nicht möglich.

Hip Hop / Breakdance / Jumpstyle: 

Mitglieder verpflichten sich mit Ihrer Unterschrift das Erlernte ausschließlich zum Eigengebrauch zu verwenden und nicht an Dritte weiterzugeben.

Tanzclub / Rock & Roll Club:

Mitglieder können kostenpflichtig an allen Paartanzkursen bzw. Rock & Roll Kursen teilnehmen, es sei denn, die maximale Kapazität des Kurses ist bereits erreicht. Es kann weitere Ausnahmen geben.

 

Bankverbindung: 

Tanzschule Bärenfänger
Kreissparkasse Südholstein
IBAN: DE84230510300100473119 BIC: NOLADE21SHC

 

Stand: Juli 2019